dime Dienstelle für Mediation

Wo Menschen miteinander leben und arbeiten, entstehen Spannungen und Konflikte. Das ist normal und gehört sozusagen zum Menschsein dazu. Konflikte bergen aber auch ein grosses Potential in sich: Wenn Konflikte und deren Dynamik früh erkannt werden und angemessen darauf reagiert wird, können daraus nachhaltige Veränderungen entstehen. Der konstruktive Umgang mit Konflikten ist deshalb eine wichtige Kompetenz für Menschen, die am Leben und seinen Herausforderungen wachsen möchten.

dime verfolgt  das Ziel, Konfliktberatungen und Mediationen zu ermöglichen, einen Beitrag zum konstruktiven Umgang mit Spannungen und Differenzen zu leisten und der Mediation als Instrument der konstruktiven Konfliktbearbeitung zu grösserer Bekanntheit zu verhelfen.

Mediation

dime legt grosses Gewicht auf die Bildungs- und Sensibilisierungsarbeit. Mit einem flexiblen Workshopangebot zu verschiedenen Aspekten des Umgangs mit Differenzen und Konflikten will dime die Konfliktfähigkeit, das Wissen um Mediation, kommunikative Kompetenzen sowie eine "mediative Haltung" in der breiten Bevölkerung verstärken.

Workshopangebot

Die Jahresberichte ermöglichen einen Einblick in die Aktivitäten von dime:

Jahresbericht 2015

Ältere Jahresberichte in der Rubrik Downloads.

 

 

Zusätzliche Informationen